SEO – Eine Begriffsklärung

Seit etwa zwei Jahrzehnten macht ein seltsamer Begriff im Dunstkreis des Themas Web­entwicklung die Runde. Ein Begriff der bei professionellen Webentwicklern mitunter einen schaalen Nachgeschmack und das Gefühl von schmierigen Gebraucht­wagen­händlern und Graumarkt Deals mit gefälschten Modelabels und Parfüm­marken hinterlässt. SEO – Eine Begriffsklärung weiterlesen

25 Years of PHP

A very enlightening talk on PHP and its history. Rasmus Lerdorf thouroughly explains apparent inconsistencies and also explains why they make perfect sense. Get to know the in and outs of PHP and why it’s brilliant in its own way and why it’s so successful to this very day. This is a must-watch for every web software developer!

The JAMStack Approach

Tearing ties between frontend and backend apart, going headless or at least ‘headlose’, brazenly moving dynamic logic to the client and decoupling as much as possible into disparate microservices. This probably is the way to go forward in the 2020ies for web content. One degraded WordPress project to many has me seriously looking into this sort of thing now. The JAMStack Approach weiterlesen

EU Datenschutz­grundverordnung DSGVO

Die DSGVO rückt näher. Mit dieser EU-weit vereinheitlichten Gesetzeslage wird der Datenschutz noch mal ein Stück ernster genommen. Wer dieses Thema schleifen lässt, den erwarten unangenehme Überraschungen. Es steht zu erwarten, das die Behörden zum Thema Datenschutz deutlich humorloser und strenger werden.

Hier ein paar Links zum Thema:
EU Datenschutz­grundverordnung DSGVO weiterlesen

Die Wolke kommt.

Über die Jahrzehnte hinweg sind mir bergeweise Trends und technische Revolutionen begegnet, die nicht gefruchtet haben oder nach wenigen Jahren und einem große Hype-Strohfeuer flach hingefallen sind. Ich habe mich mitunter deutlich geirrt was bestimmte Dinge anging – Erfolg und Misserfolge falsch prognostiziert und mich später eines besseren belehren lassen. Einer meiner größten Irrtümer war, dass ich das Web falsch einschätzte und Anfang/Mitte der 90er mich darüber wunderte, was dieses endlos teure always online sein sollte und wie sich überhaupt irgendwer für ein solches Konstrukt interessieren könnte.

Die Wolke kommt. weiterlesen

Docker

Docker ist in aller Munde. Zu recht. Eine vollständige Virtualisierung der Arbeitsumgebung ist heutzutage eine Fingerübung und mit Docker geht das weitgehend verlustfrei und als organischer Teil des Softwareentwicklungs­prozesses. Entkoppelt vom Betriebssystem kann man mit und auf Docker ausliefern und bleibt weitgehend unabhängig von Unwägbarkeiten der Laufzeitumgebung. Der ganze Prozess ist automatisiert und lässt sich leicht reproduzieren.

Hier ein paar hilfreiche Links zum Thema: