Lisp

Lisp – List Processor – ist einer der ältesten Scriptsprachen, gehört von ihren Möglichkeiten her aber immer noch zur Avantgarde der Programmiersprachen. In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts war Lisp die Sprache der AI Programmierung (Künstliche Intelligenz), langfristig etabliert hat sie sich aber in der Programmierung von komplexen Schnittstellenaufgaben. Lisp hat eine sehr ungewöhnliche Syntax und braucht Gewöhnung, hat aber auch Eigenschaften, die sie zu einen Vorbild für andere Programmiersprachen macht. Lisp ist auch so alt und ungewöhnlich, das es tatsächlich verschiedene Dialekte dieser Programmiersprache gibt. Die bekanntesten sind Common Lisp und Emacs Lisp, der Lisp Variante des Emacs Editors.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: